HOTLINE. 0911 23 98 46 887

KUNDENSERVICE CHAT: OFFLINE

 
Marks

Abirechner Sachsen

Das Abitur wird bezeichnet als höchster Schulabschluss in Deutschland. Die Bildung fällt in den Kompetenzbereich der Länder und somit hat jedes Bundesland andere Anforderungen an die Schüler und Schülerinnen. Die Erhebung der Abinote kann ebenso, von Bundesland zu Bundesland, variieren wie das Schulssystem und der Lehrplan. Lediglich die Inhalte der Abiturprüfungen sind zentral geregelt. Mit unserem Abirechner für Sachsen könnt Ihr es euch ganz einfach machen. Ihr tragt eure Noten ganz einfach in die vorgegebenen Kästchen in den Abiturrechner für Sachsen ein und dieser berechnet eure Abinote schnell und zuverlässig. Ab sofort übernimmt der Abiturrechner Sachsen, die Berechnung eurer Abiturnote, für euch!

Es ist wichtig, dass euer Notendurchschnitt immer präsent ist und Ihr ihn vor Augen habt. Dieser kann nämlich als „Ticket“ für die Bewerbungen an die Universitäten und Fachhochschulen in ganz Europa gesehen werden. Die meisten Studiengänge sind in der Zulassung beschränkt und können nur mit einem von der Universität vorgeschriebenen Numerus Clausus (NC) anvisiert werden. Mit einem besseren NC erhalten Schüler auch deutlich mehr Auswahlmöglichkeiten sich für Studiengänge einzuschreiben und die Chancen steigen, um angenommen zu werden. Bei jeder Note, die Ihr erhaltet, könnt Ihr die Berechnung mit dem Abirechner für Sachsen erweitern. Aktualisiert Ihr eure Noten mit dem Abiturrechner für Sachsen, wird eure Abinote immer konkreter. Zudem zeigt euch der Abirechner für Sachsen, indem Ihr verschiedene Notenszenarien durchprobiert, in welchen Fächern Ihr euch noch mehr anstrengen müsst, um euren gewünschten Notendurchschnitt zu erhalten.

Im Folgenden seht Ihr welche Anforderungen an das Abitur in Sachsen gestellt werden, welche Prüfungen abgelegt werden müssen und wie nützlich der Abiturrechner für Sachsen in dieser Zeit seien kann.

Ohne Taschenrechner aber mit Abirechner für Sachsen den Schnitt ausrechnen

LittlePigPower / Shutterstock.com

Abiturrechner Sachsen: Voraussetzungen für die Allgemeine Hochschulreife

Das Abitur in Sachsen wird erlangt, wenn die gymnasiale Oberstufe und die Abiturprüfungen erfolgreich abgeschlossen wurden. Die gymnasiale Oberstufe wird auch als Sekundarstufe II bezeichnet und beinhaltet die 11. und 12. Klasse. In Sachsen werden nur Schüler in die gymnasiale Oberstufe geleitet, die auch die 10. Klasse eines Gymnasiums absolviert haben.

Die Schüler und Schülerinnen müssen Fächer im Pflichtbereich und im Wahlbereich belegen. Die Fächer im Pflichtbereich (Leistungskurse und Grundkurse) sind in drei Aufgabenfelder aufgeteilt. Sie beinhalten das sprachlich-literarisch-künstlerische Aufgabenfeld, das mathematisch-naturwissenschaftlich-technische und das gesellschaftswissenschaftliche Aufgabenfeld. Im Wahlbereich werden weitere Fächer angeboten und können belegt werden.

Damit Ihr mit der Berechnung der Noten in den verschiedenen Fächer nicht durcheinander kommt, tragt sie der Reihe nach in den Abirechner für Sachsen ein und erhaltet im Anschluss eure Abinote. Die zumeist komplizierte Berechnung und unterschiedliche Gewichtung der Noten übernimmt der Abirechner für Sachsen für euch. Der Abiturrechner für Sachsen ist speziell auf das Abitur in Sachsen eingestellt und berechnet eure Note in kürzester Zeit.

Abirechner Sachsen: Abiturprüfungen in Sachsen

Wurden alle Kriterien und Punkte im Vorfeld von den Schülern erreicht, werden sie zu den Abiturprüfungen zugelassen. Im ersten und zweiten Leistungskurs werden jeweils schriftliche Prüfungen abgelegt. In einem Grundkurs wird eine weitere schriftliche Prüfung absolviert. Zudem werden in zwei weiteren Grundkursfächern zwei mündliche Prüfungen belegt.

Nach Bestehen der Prüfungen können die einzelnen Prüfungsergebnisse zu den anderen Noten, in den Abiturrechner für Sachsen, eingetragen werden. Sind alle Noten vollständig, dann kann sich daraus die Abinote ergeben. Der Abirechner für Sachsen rechnet diese für euch aus und das bei kinderleichter Handhabung. Ihr gebt einfach eure vorhandenen Noten in den vorgefertigten Abiturrechner für Sachsen ein. Anschließend drückt Ihr im Abirechner für Sachsen auf das Symbol „Abinote berechnen!“ und er berechnet die endgültige Abiturnote für euch.


Abizeitung noch heute bestellen !

Erstellt eure Abizeitung zum unschlagbar günstigen Preis

Jetzt kalkulieren