HOTLINE. 0911 23 98 46 887

KUNDENSERVICE CHAT: OFFLINE

 
Marks

Abireisen – so wird die Abifahrt unvergesslich

Vielleicht wurdet Dein laut eurer Abiturzeitung in das Komitee für die Planung der Abireisen gewählt und nun steht Dein vor der Frage, wo es hingehen soll. Natürlich ist die Auswahl an Zielen unendlich und es gestaltet sich oft als unmöglich, für jeden Teilnehmer einen Ort zu finden, mit dem er oder sie auch wirklich zufrieden ist. Aber Dein könnt darauf achten, den Geschmack der Mehrheit zu treffen. Fakt ist: Die Abireisen sind nicht einfach irgendwelche Urlaube. Es sind Fahrten, die Dein in dieser Kombination das letzte Mal erleben werdet und daher darf die Abifahrt auch richtig cool sein. Sie sollte an einen coolen Ort gehen, coole Unterhaltung bieten und im Idealfall auch für einen coolen Preis zu haben sein.

Idealerweise nehmt Dein Euch ausreichend Zeit für die Planung. Hier geht es schließlich um eine Reise mit einer besonders großen Gruppe. Last-Minute mag für den eigenen Urlaub eine Möglichkeit sein, für Abireisen jedoch ist es nicht empfehlenswert, sich auf kurzfristige Angebote zu verlassen. Daher beginnt Dein am besten mit der Suche nach einem guten Zeitraum. Sprecht dies auch mit den Lehrern ab und fragt in der Abistufe herum, wer wann Zeit hat.

Mit den Freunden macht die Abifahrt am meisten Spaß

Kichigin / Shutterstock.com

Die Finanzierung der Abifahrt ist der zweite große Punkt. Dein könnt Euch nicht nach einem Ziel umsehen, wenn Dein nicht wisst, wie viel Geld investiert werden kann. Es gibt zwei Möglichkeiten, um Abireisen zu finanzieren. Dein als Planungsteam könnt einen festen Betrag angeben, der in die Kasse gezahlt werden soll. Wird die Reise günstiger, gibt es anschließend eine Erstattung. Dein könnt aber auch jeden Teilnehmer seinen Betrag direkt zahlen lassen. Es kann sich lohnen, dazu eine Abstimmung durchzuführen. Teilweise gibt es für Schüler, die finanziell nicht so gut gestellt sind, auch Hilfe von Fördervereinen.

Ziel und Unterkunft für die Abireisen

Zeitraum und Finanzierung stehen, nun geht es an die Suche nach einem passenden Ziel. Dies ist natürlich abhängig von Eurem Budget. Zu den Dauerbrennern gehören unter anderem Spanien, Mallorca und Ungarn. Der Strand hat seinen ganz besonderen Reiz und bietet die perfekte Grundlage für Partys und entspannte Tage am Meer. Aber es kann durchaus auch interessant sein, ganz andere Ziele zu wählen. Die polnische Ostsee bietet sich bei einem geringen Budget an. Dänemark oder auch die Niederlande sind ebenfalls eine schöne Wahl. Es kann sich lohnen, bei Veranstaltern für Abireisen nachzufragen, welche Angebote aktuell bestehen.

Die Unterkunft ist schließlich der letzte Punkt, der noch zu bewältigen ist. Nun werdet Ihr wahrscheinlich denken, dass Ihr hier ja eh nur Eure Sachen ablegt und Tag und Nacht unterwegs sein werdet. Das mag sein. Dennoch ist es wichtig, hier auf einen gewissen Standard zu achten. Sauberkeit, gutes Essen und eine gute Erreichbarkeit sind wichtig. Achtet bei der Buchung im Ausland auf die Landeskategorien. Diese können sich teilweise deutlich unterscheiden zu den Kategorien, die hier bekannt sind. Jugendherbergen sind zwar günstig, meist ist hier jedoch eine Selbstverpflegung notwendig. Das kann ins Geld gehen. Besser ist die Suche nach einen günstigen Hotel für die Abifahrt.

Abizeitung noch heute bestellen !

Erstellt eure Abizeitung zum unschlagbar günstigen Preis

Jetzt kalkulieren