HOTLINE. 0911 23 98 46 887

KUNDENSERVICE CHAT: OFFLINE

 
Marks

Ausbildung in Betrieb und Schule – Vermittlung fachlicher und sozialer Kompetenz

Nach der Schulausbildung treffen viele die Entscheidung, eine fundierte Ausbildung zu beginnen, welche den Grundstein für den Einstieg in die Berufswelt legen soll. Durch die Verbindung von Theorie und Praxis, abwechselnd in Schule und Betrieb, können sich Auszubildende zu geschätzten Angestellten entwickeln. Sie erhalten einen umfangreichen Einblick in ein Unternehmen, während parallel die notwendige Theorie praxisnah vermittelt wird.

Entsprechend der gewählten Ausbildung gibt es eine festgeschriebene Ausbildungsdauer. Während dieser werden den Auszubildenden, basierend auf dem Ausbildungsschwerpunkt, thematisch ausgewählte Fachkenntnisse, Fähigkeiten sowie Fertigkeiten vermittelt. Die verschiedensten Ausbildungsformen sind längst zu einem angesehenen Bestandteil in unserer modernen Gesellschaft avanciert. Angesichts des andauernden und rasanten Wandels in Wirtschaft, Technik und Gesellschaft, verändern sich auch die beruflichen Anforderungen. Ausbildungen werden von daher stets „up-to-date“ angepasst, um aktuell geforderte Schlüsselqualifikationen für den Arbeitsmarkt bereitstellen können.

Eine Ausbildung bringt viele Auswahlmöglichkeiten und Sichherheit

Rawpixel.com / Shutterstock.com

Weitere Themen

Die individuell passende Ausbildung finden

Um erfolgreich in den gewünschten Traumberuf zu starten, muss zunächst die korrekte Branche und die passende Ausbildungsstätte gewählt werden. Dies sollte sehr sorgfältig mit persönlichen Interessen, besonderen Talente sowie bestehenden, konkreten Vorkenntnissen abgestimmt werden. Bei der künftigen Berufswahl sollte man strukturiert vorgehen, um die Chancen des Erfolgs und der Kontinuität im Beruf zu erhöhen. Umfangreiche Informationssammlung sowie Orientierung in verschiedenen Arbeitsfeldern mittels Praktikum, sowie Gespräche mit Berufserfahrenen erleichtern das Auswahlverfahren. Ausschlaggebend sollte hier vor allem die persönliche Kompatibilität zum jeweiligen Beruf sein. Denn wissenschaftliche Studien belegen, dass Menschen mit Spaß und Freude am Arbeitsplatz die besten und effektivsten Leistungen erzielen. Nicht außer Acht zu lassen sind ebenso Verdienst, Arbeitsaufwand und eventuelle Aufstiegschancen im gewünschten Berufsfeld, da dies wichtige Faktoren für ein ausgeglichenes Leben mit reellen Zielen sind. All diese Komponenten sollten in Betracht gezogen werden, um eine endgültige Entscheidung für ein Fachgebiet zu treffen, denn letzteres wird einen im Idealfall ein Leben lang begleiten. Durch aufbauende Fort- und Weiterbildungen können die Möglichkeiten eines Aufstiegs, und zwar sowohl in finanzieller als auch positioneller Hinsicht, erfolgversprechend gefördert werden.

Abizeitung noch heute bestellen !

Erstellt eure Abizeitung zum unschlagbar günstigen Preis

Jetzt kalkulieren

Was kommt nach der Basis-Ausbildung ? Eine zukunftsorientierte Weiterbildung…

Bekannt für kontinuierliche Organisations- und Qualitätsverbesserungen, bietet das deutsche Ausbildungssystem viele zukunftsträchtige Berufsmöglichkeiten. Bodenständige Ausbildungen vermitteln fachliche Fertigkeiten sowie grundlegende Kenntnisse, um einen qualifizierten Berufsstart zu gewährleisten. Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung sowie einschlägige Berufserfahrungen eröffnen Auszubildenden die Möglichkeit, fachlich orientierte, effiziente und systematische Weiterbildungen im deutschen Wirtschafts- und Bildungssystem zu absolvieren. Entsprechend dem Bundesinstitut für Berufsbildung stellt die Ausbildung eine Kooperation von Staat und Wirtschaft dar. So ist der kontinuierliche Aufbau einer gut ausgebildeten Gesellschaft maßgebend für den wirtschaftlichen Erfolg eines Staates und somit auch jedes Einzelnen.

Positive Bilanz nach der Ausbildung

Das Endergebnis einer institutionellen Ausbildung ist meistens ein Dokument oder Zeugnis, das den erfolgreichen Abschluss sowie die erworbenen Befähigungen bescheinigt. Die Bewertungen erfolgen durch Abschlussprüfungen sowie gesammelte Leistungsnachweise. Die angestrebten Abschlüsse dienen anschließend zur Eröffnung unterschiedlichster gesellschaftlicher Perspektiven. Der Zugang zu spezifischen Tätigkeiten sowie weiteren beruflichen Qualifikationen wird garantiert. Im Rahmen jeder Ausbildung werden umfangreiche praktische und theoretische Kenntnisse vermittelt. Fachliche und soziale Kompetenzen werden individuell gefördert, um einen gelungen Start ins Berufsleben zu garantieren.