Tipps und Tricks für die einmalige Abizeitung

Ihr wollt eine einmalige Abizeitung drucken? Wir helfen euch dabei und zeigen euch hier einige Tipps & Tricks, damit alles so klappt, wie Ihr es euch vorstellt.
Damit eure Abizeitung nicht nur inhaltlich punktet, sondern auch von außen perfekt aussieht, wird ein Umschlag erstellt, der perfekt zum gewählten Format passt. Ein weiteres praktisches Tool haben wir euch zum Download bereitgestellt, um anhand der gewünschten Seitenanzahl die Papierstärke für den Buchrücken zu berechnen. Und damit wir alle Seiten so drucken können, wie ihr sie erstellt habt, benötigen wir die Abizeitungs-Datei als PDF. Mit wenigen Mausklicks klappt die Umwandlung ins passende Dateiformat. Jetzt fehlen nur noch coole Abi-Aufkleber und schon können alle Druckdaten mithilfe des Datenuploads zu uns geschickt werden.
Ihr habt noch Fragen? Dann haben wir die Antwort. Schaut einfach bei den FAQs vorbei!

icon icon icon